Startseite Bibliothek Wie mit Cross-Paaren (Kreuzpaaren) zu handeln

Bibliothek

Wie mit Cross-Paaren (Kreuzpaaren) zu handeln

Wie mit Cross-Paaren (Kreuzpaaren) zu handeln

Es gibt unglaublich viele Währungspaare auf dem Währungsmarkt. Deswegen sind sie in zwei Subtypen unterteilt: 

Die Hauptwährungspaare sind Paare, in denen der amerikanische Dollar (USD) enthalten ist.

Währungen-Cross-Paaren (oder Währungen-Kreuz-Paaren) sind Paare, die keinen Dollar enthalten.

Die meisten Händler wählen die Hauptwährungspaare, weil es viel einfacher ist, diese Art von Währung vorherzusagen, weil die Hauptsache eine Annahme über die Änderung des Preises des Dollars zu machen ist. Der US-Dollar wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, weshalb der Forex-Markt eine hohe Volatilität hat und die Preise von Währungspaaren sehr stark schwanken.  Trotz aller Mängel ist es jedoch einfacher, mit den Hauptwährungspaaren zu handeln, als mit Kreuzpaaren(Cross-Paaren).

Handel mit Kreuzpaaren (Cross-Paaren)

Die beliebtesten Kreuzpaare sind jenigen, die Euro haben. Es ist logisch, weil diese Währung die zweitbeliebteste in der Welt ist. Händler wählen meistens die folgenden Währungspaare: EUR / CHF, EUR / GBP und EUR / JPY. Der Handel der Mehrheit der Liebhaber der Währungen-Kreuz-Paaren geschieht gerade auf diesen Paaren.

Auch die Kreuzpaare mit dem japanischen Yen sind beliebt. Zum Beispiel, viele Händler bevorzugen, auf CAD/JPY, NZD/JPY und GBP/JPY zu handeln. Diese Paare zeichnen sich durch geringe Liquidität aus, können Sie aber mit guter technischer und fundamentaler Analyse einen kleinen Gewinn erzielen. Es geht um einen stabilen aber kleinen Gewinn. Sie müssen beim Öffnen von Geschäften mit diesen Währungspaaren vorsichtig sein, weil wenn Sie Bestellung für den nächsten Tag übertragen, Swap-Geschäft mehr als die Hauptwährungspaare werden.

Der Währung-Cross-Handel ist aufgrund der hohen Volatilität dieses Marktes sehr instabil. Wenn Sie vorhersagen beider Währungspaare, ist es möglich, eine genaue Analyse zusammenzustellen und einen ernsten Profit zu erhalten. Dazu benötigen Sie Daten, sowohl technische als auch fundamentale Analysen. 

Tatsache ist, dass in den Hauptwährungspaaren die Hauptwährung der Dollar ist. Der Dollar bestimmt den Preis des Währungspaares. In Kreuzpaaren sind beide Paare jedoch gleichwertig und wirken sich auf Preisschwankungen aus.  Sie können höchstwahrscheinlich einen Gewinn erzielen, wenn Sie genauen Nachrichten über Währungspaaren haben, die Änderungen in beiden Währungspaaren mit sich bringen werden.            

Wie kann man Währungen-Kreuz handeln?

Der Handel mit Kreuzkursen ist nicht für jeden geeignet. Wenn Sie ein Anfänger ist, ist es besser zunächst die Hauptwährungspaare für den Handel am Devisenmarkt auszuprobieren.  Später, wenn Sie die Grundlagen des Handels lernen, beide Arten von Analysen und entwickeln Sie Ihre Strategien, können Sie auf Währungskreuzen handeln. Solche Währungspaare werden häufiger von professionellen Händlern verwendet, die seit mehr als einem Jahr Strategien für den Handel mit Währungspaaren entwickelt haben.     

 

Wenn Sie sich nicht sicher fühlen, Währungskreuze zu handeln, ist es besser, sich auf dem Forex-Währungsmarkt beginnen mit Hauptwährungspaare und allmählich studieren den Handel mit den exotischsten und spezifischsten Paaren.