Startseite Bibliothek Was ist das die technische Analyse

Bibliothek

Was ist das die technische Analyse

Was ist das die technische Analyse

Technische Analyse – Prognoseverfahren der Preisänderung auf die oder jene Währung, das sich auf Erlernung der Marktentwicklung  in der Vergangenheit gründet. Dieses Verfahren lässt optimale Zeit für Markteröffnung und für Abschluss der Handelsgeschäfte herausrechnen. Technische Analyse ist effektiv sowohl auf kurzfristiger, als auch auf längerer Sicht, und fordert nicht viel Zeit, um wirtschaftliche und politische Neuigkeiten zu folgen, die Währungskurs beeinflussen können. Dies macht das Verfahren allbeliebt.

Um Prognose über die zukünftigen Preisänderungen mit Hilfe der technischen Analyse aufzusetzen, reicht es aus, grundlegende analytische Fähigkeiten zu haben. Die Prognose wird durch das Grafikstudium von Handelsterminals erfolgt, die in Form von verschiedenen Figuren dargestellt werden können: Wachsender Keil, Kopf und Schultern, Doppelter Boden, Dreieck, Rechteck, und andere. Handelsentscheidungen werden abhängig von der Art und der Etappe der Figurgestaltung getroffen.

Prinzipien der technischen Analyse

Technische Analyse basiert auf drei Prinzipien:

·         Der Preis berücksichtigt alles.

·         Marktbewegung ist von Tendenz abhängig.

·         Geschichte wiederholt sich.

Das erste Prinzip basiert auf der Behauptung, dass die Preisveränderung - das Ergebnis der Auswirkungen aller möglichen Faktoren auf sie ist: politische, wirtschaftliche, psychologische, usw. Auf Grundlage der Analyse der eingetretenen Ereignisse ist es daher möglich, das Verhalten von Wechselkursen in der Zukunft vorherzusagen.

Das zweite Postulat - Marktbewegung ist von Tendenz abhängig - legt nahe, dass alle auf dem Währungsmarkt ablaufenden Prozesse nicht chaotisch sind, sondern bestimmten Tendenzen (Trends) untergeordnet sind. Es gibt drei Arten von Haupttrends:

·         Aufsteigender (bullisch) - die Preise steigen;

·         Absteigender (bärisch) – die Preise fallen;

·         Seitlicher (Flat) - Preise bewegen sich in horizontaler Richtung mit unbedeutenden Schwankungen auf und ab.

Die meisten unerfahrenen Trader folgen dem Prinzip - arbeiten Sie niemals gegen einen Trend. Dies bedeutet, dass es sehr riskant ist, Handelsgeschäfte zu tätigen, die der Richtung der Preisbewegung widersprechen, daher ist es besser, den Trends zu folgen. Nur ein Trader mit langjähriger Erfahrung ist befähigt, Änderungen in der Preisrichtung rechtzeitig zu erkennen und darauf zu setzen, aber sogar in diesem Fall ist das Verlustrisiko sehr hoch.

Das letzte Prinzip der technischen Analyse - die Geschichte wiederholt sich - bedeutet, dass, wenn in der Vergangenheit eine Tätigkeit zu bestimmten Ergebnissen geführt hat, ist es dann anzunehmen, dass es diesmal dieselbe geklappt wird. Deshalb, wenn Sie Handelsgeschäfte auf Forex verwirklichen, sollen Sie sowohl eigene, als auch fremde Erfahrung berücksichtigen.

Wie wird die technische Analyse auf dem Forex durchgeführt

Technische Analyse benutzen sowohl erfahrene Trader als auch Anfänger, die nichts von der Wirtschaftstheorie und der Preisbildung kennen. Mit ihrer Hilfe können Sie die Preisentwicklung nicht nur von Währungspaaren, sondern auch von Wertpapieren vorhersagen. Um eine technische Analyse durchführen zu können, müssen Sie zunächst Hauptinstrumente (Trends, Figuren) beherrschen und die für Sie am besten geeignete Strategie auswählen.

Die Hauptaufgabe der technischen Analyse - Regelmäßigkeiten zu erkennen und die zukünftige Richtung von Preisbewegungen vorherzusagen. Es wird sich mit Hilfe von Grafiken und Diagrammen verwirklichen, die in den Handelsterminals gebildet werden und die Preisabhängigkeit von einzelnen Faktoren widerspiegeln. Trader soll Marktdynamik ständig aufpassen, um rechtzeitig in den Markt einzutreten und ein Geschäft abzuschließen.

 

Um Anfängern heute zu helfen, gibt es heute viele Gesellschaften, die Prognosen für die technische Analyse des Forexmarktes bieten. Deshalb können Anfänger, die Angst haben, selbst Handelsentscheidungen zu treffen, sich auf Daten von Analysezentren stützen, was viel effektiver ist, als sich auf Glück oder Intuition zu verlassen.