Startseite Trading Grundregeln Allgemeine Handelskonten

Die allgemeine Handelszeit

Die allgemeine Handelszeit ist

Montag 00:05 GMT + 2 bis Freitag 23:55 GMT + 2

Für eine detaillierte Beschreibung der Trading Session für jedes Produkt, wenden Sie sich bitte auf die Website des Produkts oder sehen Sie die Details jedes Produkts in MetaTrader 4. Um die Trading-Sessions des Produkts über MT4 zu sehen, wählen Sie das entsprechende Symbol auf der Marktuhr, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Spezifikation".

Handel am Wochenstart:

Bei der Eröffnung des Marktes steht der Trader allen Geschäftsbedingungen zur Verfügung, die ersten Stunden der Handelswoche gelten jedoch oft als "dünner Markt". Der dünne Markt zeichnet sich durch eine hohe Volatilität der Preise sowie eine geringe Liquidität und eine instabile Nachfrage aus. Scharfe Veränderungen in der Nachfrage haben einen starken Einfluss auf die Preise und provozieren ihre starken Schwankungen.

Infolgedessen können die Handelsbedingungen, einschließlich Spreads und Ausführung (einschließlich Auftragsabwicklung) in den ersten Stunden der Handelswoche, sehr begrenzt sein. Händler müssen berücksichtigen, dass alle Geschäfte, die während der frühen Eröffnung des Marktes stattfinden, ihren Preiserwartungen aufgrund der reduzierten Liquidität nicht entsprechen können.

Sobald große Märkte, wie der japanische Markt und andere Märkte des Fernen Ostens, eine Handelswoche öffnen, gehen die Handelsbedingungen dazu, wieder normal zu werden.